KFK Konrad - Pruefservice

Prüfung von ortsveränderlichen Betriebsmitteln, Geräten - Prüfung nach DGUV Vorschrift 3, 4, DIN VDE

Sicherheit für Ihre Mitarbeiter und Kunden - überall!

Elektrische Geräte können im Laufe der Jahre zu einem hohen Sicherheitsrisiko führen. Um Sach- sowie Personenschaden vorzubeugen sind Unternehmen und Arbeitgeber nach dem Arbeitsschutzgesetzt, der Betriebssicherheitsverordnung und der Unfallverhütungsvorschrift DGUV Vorschrift 3 (ehemals BGV A3) verpflichtet, elektrische Geräte regelmäßig zu überprüfen und dadurch die Betriebssicherheit zu gewährleisten. Geprüft wird gemäß der Norm DIN VDE 0701-0702. Die Frist für eine Wiederholungsprüfung wird anhand einer Gefährdungsbeurteilung festgelegt.

Was sind ortsveränderliche Geräte?

Unter ortsveränderlichen, elektrischen Betriebsmitteln fallen alle elektrischen Geräte, welche einen Stecker haben und im Betrieb bewegt werden können, während sie am Versorgungsstromkreis angeschlossen sind, wie z.B.:
  • Handbohrmaschinen, Handsägen, Laborgeräte, Lötkolben
  • Kaffeemaschinen, Kühlschränke, Mikrowellen, Staubsauger, Tisch- und Stehleuchten
  • Kabeltrommeln, Mehrfachsteckdosen, Steckdosenleisten, Verlängerungsleitungen,
  • Aktenvernichter, Computer, Drucker- und Faxgeräte, Monitor, Scanner, Switch
  • u.v.m.

Was können wir für Sie tun?

  • Gerichtsfeste Dokumentation für unsere Kunden
  • Inventarisierung der Betriebsmittel mittel Barcode
  • Durchführung der gesetzlich vorgeschriebenen Prüfungen durch befähigte Personen gemäß TRBS 1203
  • Umfangreiche Beratung telefonisch oder vor Ort
  • Auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes individuelles Prüfkonzept
  • Kennzeichnung durch Prüfplakette
  • Gefährdungsbeurteilung gem. TRBS 1111
  • Gerne erfüllen wir auch individuelle Kundenwünsche wie: Kleinstreparaturen sowie Austausch defekter Betriebsmittel, wie Kaltgeräteleitungen, Verlängerungen oder Mehrfachsteckdosen
Wir sind bundesweit + europaweit + weltweit für unsere Kunden da – auch für Sie! KFK® UVV Prüfungen, Sicherheitsprüfungen, Elektroprüfungen, Zertifiziert ISO 9001

Weltfirmen setzen auf unser großes Knowhow
Wir haben Lieferantennummern bei z. B.:
Audi AG, BMW AG, Daimler AG, Siemens, Deutsche Bahn AG, Develey, Zott, Continental Automotive GmbH, Continental Teves AG, Bundesverteidigungsministerium, Krones AG, HSG Zander Süd GmbH, TÜV SÜD, Bilfinger Facility Services, SPIE GmbH, Dussmann Group, ISS Facility Services Holding GmbH, ISS Facility Services Holding GmbH, ThyssenKrupp Presta SteerTec GmbH, MAN Truck & Bus Deutschland, MAN, Kathrein-Werke KG, Adam Opel, Grenzebach, DB-AG, und viele andere vertrauen seit Jahren auf unseren guten Service.

Seit Januar 2016 haben wir gemeinsam mit der WGKD GmbH einen Kooperationsvertrag geschlossen. Dieser bundesweit gültige Vertrag für alle mit der Wirtschaftsgesellschaft der Kirchen Deutschlands GmbH verbunden Einrichtungen und Verbände birgt für Sie die Möglichkeit sich zu vergünstigten Rahmenkonditionen zum Thema der elektrischen Betriebssicherheit zu bedienen. Als „Rund um Dienstleister“ in Sachen Betriebssicherheitsprüfungen gemäß den gesetzlichen Bestimmung des Arbeitsschutzgesetzes und den damit verbunden Themen aus der DGUV V3 sowie den gültigen Prüfnormen der jeweiligen DIN VDE Vorschriften bieten wir Ihnen außerdem, aus einer Hand, auch Prüfungen zur Unfallverhütung gemäß UVV an.

Bei Interesse hierzu senden Sie uns einfach eine online Anfrage an die KFK Konrad® GmbH Vertriebsmitarbeiter werden sich zeitnah wegen einer möglichen Terminabstimmung in Ihrem Hause mit Ihnen in Verbindung setzen.
Anfragen die sich aus diesem Thema ergeben gehen bitte ausschließlich an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!