KFK Konrad - Pruefservice

Prüfung von Windkraftanlagen - Windparks nach DGUV Vorschrift 3 Prüfung

Neue Energien – zusätzliche Verantwortung

Die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) verpflichtet seit Oktober 2002 alle Windkraftanlagenbetreiber, die Sicherheit ihrer Anlage mit einer Prüfung der elektrischen Einrichtungen nachzuweisen. Die Sicherheitsprüfung minimiert das Risiko von Unfällen durch Stromeinwirkung.

Die in regelmäßigen Abständen vorzunehmende Sicherheitsprüfung dokumentiert den ordnungsgemäßen Zustand der elektrischen Komponenten für einen festgelegten Zeitraum und deckt altersbedingte Gefahrenquellen auf. Ziel der Prüfung ist es, Arbeitsunfälle mit Personenschäden durch elektrischen Strom zu vermeiden.
Prüfung von Windkraftanlagen

Was ist zu beachten?

  • Vermeiden Sie hohe finanzielle- und persönlichen Haftungsrisiken und sichern sich Vorteile
  • Kommt es zu einem Stromunfall, wird die Berufsgenossenschaft den Nachweis einer DGUV V3-Prüfung verlangen. Kann der Betreiber sie nicht nachweisen, muss er mit einer empfindlichen Geldstrafe rechnen.
  • Er ist juristisch mitverantwortlich für den Unfall und riskiert strafrechtliche Konsequenzen
  • Windkraftgutachter führen in den Anlagengutachten eine fehlende oder abgelaufene DGUV V3 -Prüfung als Mangel auf
  • Prämienvorsteile beim Sachversicherer durch Minimierung des Schadensrisikos durch DGUV V3-Prüfung

Was können wir für Sie tun?

  • Gefährdungsbeurteilung gem. TRBS 1111
  • Kennzeichnung durch Prüfplakette
  • Auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes individuelles Prüfkonzept
  • Umfangreiche Beratung telefonisch oder vor Ort
  • Durchführung der gesetzlich vorgeschriebenen Prüfungen durch befähigte Personen gemäß TRBS 1203 unter Einsatz der vorgeschriebenen Prüfgeräte
  • Inventarisierung der Betriebsmittel mittel Barcode
  • Gerichtsfeste Dokumentation für unsere Kunden
Wir sind bundesweit + europaweit + weltweit für unsere Kunden da – auch für Sie! KFK® UVV Prüfungen, Sicherheitsprüfungen, Elektroprüfungen, Zertifiziert ISO 9001
Augsburg, Bamberg, Berlin, Bielefeld, Bonn, Bremen, Chemnitz, Dresden, Düsseldorf, Dingolfing, Dasing, Frankfurt, Erfurt, Freiburg, Friedrichshafen, Fulda, Hamburg, Hannover, Heidelberg, Heilbronn, Essen, Freiburg, Ingolstadt, Jena, Karlsruhe, Kassel, Köln, Koblenz, Leipzig, Lindau, Ludwigshafen, Magdeburg, Mainz, Mannheim, München, Münster, Osnabrück, Passau, Potsdam, Nürnberg, Regensburg, Rosenheim, Saarbrücken, Stuttgart, Trier, Wiesbaden, Wolfsburg, Würzburg – Graz, Salzburg, Wien, Tokio, London, USA, Bayern, Baden Württemberg, Berlin, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Saarland, Sachsen, Rheinland-Pfalz, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen, Österreich, Japan, England, USA

Weltfirmen setzen auf unser großes Knowhow
Wir haben Lieferantennummern bei z. B.:
Audi AG, BMW AG, Daimler AG, Siemens, Deutsche Bahn AG, Develey, Zott, Continental Automotive GmbH, Continental Teves AG, Bundesverteidigungsministerium, Krones AG, HSG Zander Süd GmbH, TÜV SÜD, Bilfinger Facility Services, SPIE GmbH, Dussmann Group, ISS Facility Services Holding GmbH, ThyssenKrupp Presta SteerTec GmbH, MAN Truck & Bus Deutschland, MAN, Kathrein-Werke KG, Adam Opel, Grenzebach, DB-AG, und viele andere vertrauen seit Jahren auf unseren guten Service.